Sie sind hier: Startseite

Herzlich willkommen bei der CDU Neckar-Odenwald.

Ehrenfried Scheuermann Kreisvorsitzender

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

seit der letzten Kommunalwahl stellt die CDU im Kreistag wieder die stärkste Fraktion. Mit MdL Peter Hauk im Landtag und den MdB’s Alois Gerig und Margaret Horb im Bundestag hat die Neckar-Odenwälder CDU darüber hinaus drei hervorragende Abgeordnete, die –eingebunden in die Arbeit des Kreisverbandes– das Bindeglied zwischen der großen Politik in Berlin und Stuttgart und der Politik auf kommunaler Ebene im Landkreis und den Gemeinden herstellen.

Ihr

mehr…




Wahlkampfauftakt mit Wolfgang Bosbach in Buchen

Geschrieben am 22.05.17

CDU Kreisvorstand und Ortsvorsitzende tagen zur Bundestagswahl

Kommt am 6. Juli in den Landkreis: Wolfgang Bosbach MdB / Foto: Manfred Esser/CDU

Neckar-Odenwald-Kreis. (TN) Ganz im Fokus der kommenden  Bundestagswahl stand die gemeinsame Sitzung des CDU Kreisvorstands mit den Vorsitzenden der Orts- und Stadtverbände.

Nach den Wahlen im Saarland, Schleswig-Holstein und nicht zuletzt Nordrhein-Westfalen blickt man in den Reihen der CDU zuversichtlich nach vorne. Der mediale Hype um Martin Schulz als Retter der deutschen Sozialdemokratie ist in sich zusammengefallen. Anscheinend hat es den Schulz-Effekt außerhalb der SPD nie gegeben. Die Landtagswahlen,  nicht zuletzt der Sieg von Armin Laschet  in der sozialdemokratischen Herzkammer Nordrhein-Westfalen zeigt, dass man mit substanzlosen Inhalten keine Wähler gewinnen kann.

Alois Gerig, MdB und erneuter Wahlkreiskandidat der CDU im Wahlkreis Odenwald-Tauber verwies zu Recht auf die tatsächlichen Erfolge der CDU geführten Bundesregierung. Seit 2005 hat sich die Arbeitslosigkeit von ca. 5 Mio. Menschen auf 2,7 Mio. nahezu halbiert. Damit stehen mehr als 2 Mio. Menschen mehr in Lohn und Brot und können ihr Leben selbstbestimmt und ohne staatliche Hilfe führen. Gleichzeitig ermöglicht diese Beschäftigung auch das vierte Jahr in Folge einen Bundeshaushalt der ohne neue Schulden und ohne Erhöhungen von Steuern auskommt – und damit ohne neue Hypotheken für kommende Generationen.  mehr… 




Jan Inhoff neuer CDU-Bezirksgeschäftsführer

Geschrieben am 14.05.17

Der Geschäftsführer der Kreis-CDU tritt Nachfolge im Bezirk an

Jan Inhoff / Foto: CDU-Kreisverband

Mosbach/Nordbaden. „Auf unserer letzten Bezirksvorstandssitzung ist es uns gelungen, die Position des Bezirksgeschäftsführers zum 1. Mai neu zu besetzen“, freut sich der Bezirksvorsitzende der CDU Nordbaden, Landwirtschaftsminister Peter Hauk MdL. Nachfolger für Christian Mildenberger, der am 1. März 2017 zum neuen Landesgeschäftsführer der CDU Baden-Württemberg bestellt wurde, ist der 28-jährige Bankkaufmann Jan Inhoff, seit 2013 Kreisgeschäftsführer der CDU im Neckar-Odenwald-Kreis. Künftig wird er nun neben der Kreisgeschäftsstelle auch die Bezirksgeschäftsstelle in Mosbach leiten.

Jan Inhoff ist bereits seit vielen Jahren in der CDU und Jungen Union aktiv und engagiert sich kommunalpolitisch als Ortschafts- und Gemeinderat in seiner Heimatgemeinde Waldbrunn. In seiner mehrjährigen Tätigkeit als Kreisgeschäftsführer konnte er sich bereits vielfältig und umfangreich Erfahrung in den Parteiaufgaben erarbeiten und führte mehrere Wahlkämpfe.  mehr… 




„Stationäre Versorgung“ im Kabinettsausschuss Ländlicher Raum

Geschrieben am 13.05.17

Treffen der CDU-Kreistagsfraktionen aus Neckar-Odenwald- und Rhein-Neckar-Kreis

Neckar-Odenwald-Kreis. Der Mülltransport des Rhein-Neckar-Kreises auf die Kreismülldeponie in Buchen vor fast 25 Jahren führte die beiden CDU-Fraktionen damals zusammen. Seitdem trifft man sich regelmäßig jedes Jahr. Die einzigen „Zeitzeugen“ von damals sind die beiden CDU-Fraktionsvorsitzenden Karl Heinz Neser (Obrigheim) und Bruno Sauerzapf (Leimen). Jetzt traf man sich wieder auf dem „Olymp“, dem Zentrum für Entsorgung und Umwelttechnologie Sansenhecken (Z.E.U.S) in Buchen, zum Gedankenaustausch.  mehr… 




CDU-Kritik an AOK-Chef in Stuttgart zeigt Wirkung

Geschrieben am 03.05.17

Auf Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse in Stadt und Land aufmerksam gemacht

Neckar-Odenwald-Kreis. Zum Informationsaustausch über verschiedene Ausschusssitzungen und zur Vorbereitung der nächsten Kreistagssitzung traf sich die CDU-Kreistagsfraktion im Tagungszentrum „fideljo“ der Johannes-Diakonie in Mosbach, wo Vorstand Dr. Hanns-Lothar Förschler über den aktuellen Stand des Konversionsplans der Johannes Diakonie informierte.

 mehr… 




CDU-Fraktion: „unverantwortliche Äußerung“ des AOK-Landes-Chefs!

Geschrieben am 07.04.17

Krankenkassen sollten Leistungen der Krankenhäuser leistungsgerecht entlohnen.

Neckar-Odenwald-Kreis. Auf Grund aktueller Stellungsnahmen von Landes-AOK-Chef Christopher Herrmann und Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) waren die „Krankenhäuser“ Themenschwerpunkt der Sitzung der CDU-Kreistagsfraktion in Osterburken.

Der AOK-Chef hatte die Kreiskrankenhäuser im Land als „Wald- und Wiesen-Krankenhäuser“ bezeichnet, die abgeschafft gehörten. CDU-Fraktionsvorsitzender Karl Heinz Neser nannte dies ein „Frechheit“; diesen Stil müsse man sich nicht bieten lassen. Die AOK sei in ihrem „Elfenbeinturm“ wohl ziemlich weit den Bedürfnissen der Bürger entrückt, wenn ihr Chef im Ländlichen Raum die Krankenhäuser schließen wolle. In seinem Kopf gebe es wohl nur Großkliniken, wo alles besser sei.  mehr… 



Stadt- und Gemeindeverbände der CDU Neckar-Odenwald online:

CDU Adelsheim CDU Elztal CDU Obrigheim CDU Walldürn
CDU Aglasterhausen CDU Hardheim CDU Ravenstein CDU Zwingenberg
CDU Billigheim CDU Haßmersheim CDU Schwarzach
CDU Buchen CDU Mosbach CDU Waldbrunn
© Kreisverband – CDU Neckar-Odenwald 2010-2017 | 74821 Mosbach | Impressum